Datenschutz & Cookies



1 Oktober 2018 


Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten arbeitet Bluefield gemäß den Anforderungen der Datenschutzgesetze, wie der Datenschutzgrundverordnung. Das bedeutet:

  • wir bringen durch diese Datenschutzerklärung unsere Absichten klar zum Ausdruck, bevor personenbezogene Daten erhoben und gespeichert werden;
  • wir beschränken uns bei der Datenerhebung ausschließlich auf die für legitime Zwecke erforderlichen personenbezogenen Daten;
  • wir bitten Sie zunächst um eine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Ihre Einwilligung erforderlich ist;
  • wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, und verlangen das Gleiche von Organisationen, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten;
  • wir respektieren Ihr Recht, über Ihre von uns erhobenen personenenbezogenen Daten jederzeit Auskunft, Berichtigung und Löschung zu verlangen.




Bluefield ist für die gesamte Datenverarbeitung auf dieser Website verantwortlich. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, welche Art von personenbezogenen Daten wir auf unserer Website www.bluefield.eu sammeln und für welche Zwecke. Wir empfehlen Ihnen, diese sorgfältig zu lesen. Bei Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, finden Sie die Kontaktdaten der Bluefield Agency am Ende dieser Datenschutzerklärung.


Kontaktformular
Mithilfe unseres Kontaktformulars ist es Ihnen möglich, Fragen oder Anfragen jeglicher Art zu stellen. Zu diesem Zweck verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, Namens- und Adressdaten sowie Telefonnummer auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Wir speichern diese Informationen, bis wir sicher sind, dass Sie mit unserer Antwort zufrieden sind.

Zugang zu Portal
In unserem Portal können Sie auf eine Verwaltungsumgebung zugreifen, in der Sie Einstellungen vornehmen, festlegen und ändern können. Wir werden Ihre Aktivitäten zur Überprüfung verfolgen. Wir speichern diese Informationen, bis unsere Dienstleistungen für Sie beendet sind.

Statistiken und Profiling
Wir führen Statistiken über die Nutzung unserer Website. Diese Statistiken helfen uns beispielsweise, Ihnen nur Informationen anzuzeigen, die für Sie relevant sind. Wir können personenbezogene Daten kombinieren, um mehr über Sie zu erfahren. Dabei respektieren wir Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit. Wenn Sie nicht wollen, dass wir diese Statistiken erstellen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Für diese Zwecke verwenden wir Ihren Namen und Ihre Adressdaten, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Wir speichern diese Informationen für sechs Wochen. Mit unserem Newsletter infomieren wir Interessierte über Neuigkeiten, Tipps und Informationen zu unseren Produkte und Services. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich mit Ihrer Zustimmung in die Liste der Abonnenten aufgenommen. Zu diesem Zweck verwenden wir Ihren Namen und Ihre Adressdaten, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Wir speichern diese Informationen, bis Sie ihr Abonnement kündigen.

Sie können unseren Newsletter jeder Zeit abbestellen. Jeder Newsletter enthält einen Link, um sich von diesem abzumelden.

Weitergabe an Dritte
Wir arbeiten mit anderen Organisationen zusammen, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten können.

Um Ihren Newsletter bereitzustellen, arbeiten wir mit:
Von diesen Organisationen ist Google außerhalb der EU ansässig.

Werbung
Neben der Werbung auf unserer Website können wir Sie über neue Produkte und Services informieren:

  • per Post - per E-Mail - per Telefon

Sie können dieser Werbekommunikation jederzeit widersprechen. Jeder Brief enthält Anweisungen, wie dies zu tun ist. Die Möglichkeit auf Widerspruch haben Sie auch bei Telefonaten mit uns oder über das Portal.


Standortdaten
Bei Bedarf erheben wir Ihre Standortdaten (GPS). In diesem Fall werden Sie vorher um Ihre Zustimmung gebeten.

Ihre Standortdaten und andere Informationen können auch vom Anbieter der Navigations-/Kartensoftware, wie Google Maps, gespeichert und verarbeitet werden, aber die Daten können auch von beispielsweise Google oder Apple selbst verwendet werden. Wir haben keine Kontrolle über ihre Handlungen. Wir empfehlen Ihnen, die jeweils gültige Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters zu lesen.

Weitergabe von Daten an Dritte
Mit Ausnahme der oben genannten Organisationen geben wir Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an andere Unternehmen oder Organisationen weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (z.B. wenn die Polizei bei Verdacht auf eine Straftat den Zugang zu personenbezogenen Daten verlangt). Unsere Website verfügt über Social-Media-Plug-ins. Dabei werden mit Hilfe eines Buttons personenbezogene Daten an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Statistiken
Wir sammeln Daten bezüglich der Beüzung unser Website.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die bestimmte Informationen speichern, damit Sie diese nicht erneut eingeben müssen. Sie zeigen zudem an, ob Sie unsere Website zum wiederholten Mal besuchen. Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website wird Ihnen dafür eine Benachrichtigung zur Erkärung unserer Cookies angezeigt und Sie werden um Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Cookies gebeten. Sie können die Verwendung von Cookies in ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Dies kann zur Folge haben, dass bestimmte Teile unserer Website nicht ordnungsgemäß funktionieren. Durch Vereinbarungen mit Dritten ist es diesen möglich, Cookies auf unserer Website zu platzieren. Dennoch haben wir keine vollständige Kontrolle über ihren Umgang mit diesen Cookies. Wir empfehlen Ihnen deshalb, deren Datenschutzerklärungen ebenfalls zu lesen.

Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, um Informationen über die Besucher und deren Nutzung unserer Website zu sammeln. Dafür haben wir der Datenverarbeitungsvereinbarung von Google zugestimmt. Wir erlauben Google, die durch Analytics erhobenen Daten auch für andere Google-Dienste zu verwenden, und wir anonymisieren die IP-Adressen nicht.


Datensicherheit
Wir treffen umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen, um den Missbrauch und unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern. Wir übernehmen Verantwortung für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir erneuern unsere Sicherheitsmaßnahmen, um die sichere Speicherung personenbezogener Daten zu gewährleisten und um zukünftige Fehler zu verhindern.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen sogenannten Datenschzutzbeauftragten ernannt. Diese Person ist verantwortlich für Datenschutzangelegenheiten innerhalb unseres Unternehmens. Unser Datenschutzbeauftragter ELJ Klein Nagelvoort steht Ihnen bei Fragen und Wünschen per E-Mail (erik@bluefieldagency.com) oder per Telefon (+31854015165) zur Verfügung.

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, die Erklärung regelmäßig zu lesen, um über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Einsichtnahme und Änderung Ihrer Daten
Sie können jederzeit mit uns in Kontakt treten, wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihre personenbezogenen Daten einsehen, ändern oder löschen möchten.


Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, alle über Sie erhobenen personenbezogenen Daten , einzusehen.
  • Recht auf Berichtigung und Vervollständigung: Sie haben das Recht, alle über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zu berichtigen, wenn diese Informationen (teilweise) falsch sind.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen. Dies gilt auch für Direktmarketing.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden"): Sie können bei uns einen Antrag auf Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: soweit technisch möglich, haben Sie das Recht, von uns die Übermittlung Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten an Dritte zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können bei uns einen Antrag stellen, um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (vorübergehend) einzuschränken.
  • Wenn Sie von einem Ihrer oben genannten Rechte Gebrauch machen wollen, werden wir Sie bitten, sich mit einem gültigen Ausweis zu identifizieren, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.Es ist wichitg, dass sie dabei Ihre Sozialversicherungsnummer und Ihr Foto verdecken.


Ihre Anfrage wird für gewöhnlich innerhalb von 30 Tagen bearbeitet. Dieser Zeitraum kann verlängert werden, wenn sich herausstellt, dass die Anfrage komplex ist oder an ein bestimmtes Recht gebunden ist. Über eine mögliche Verlängerung der Bearbeitungszeit werden Sie in Kenntnis gesetzt.


Beschwerden
Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihnen nicht auf die richtige Weise helfen, können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen.


Contact details

Joan Muyskenweg 39

1114 AN Amsterdam

The Netherlands

+31 85 401 51 65