Ensia

Information, Sicherheit und Privatsphäre stehen verstärkt auf der kommunalen Tagesordnung aufgrund der wachsenden Anzahl Hacks und Datenschutzverletzungen.


KUNDE: Ensia
EXPERTISE: Data Science & K.I, Marketing & E-commerce

Ensia
Unsere Herausforderung bestand darin, die Rechenschaftspflicht so zu organisieren, dass Informationssicherheit und Privatsphäre der Bürger gewährleistet bleibt.

Gemeinden werden zunehmend mit Hacks, unsicheren Websites oder Datenschutzverletzungen konfrontiert. Aus diesem Grund werden Informationssicherheit und Privatsphäre vermehrt auf kommunale Tagesordnungen gesetzt. Daher ist es von großer Bedeutung, Rechenschaftspflicht zu organisieren, um die Informationssicherheit und Privatsphäre der Bürger weiterhin zu gewährleisten.

ABOUT

ENSIA


ENSIA unterstützt Gemeinden dabei, für Informationssicherheit auf der Grundlage von BIG in einem Mal aufzukommen. Der Fokus von ENSIA liegt auf horizontaler Rechenschaftspflicht: innerhalb der Gemeinde inklusive wichtiger Rolle für den Gemeinderat.


ENSIA strukturiert ebenfalls vertikale Rechenschaftspflicht für die Zentralregierung, beispielsweise die Personal Records Database (PRD), Passport Implementing Regulations (PUN), Digital Person Identification (DigiD), die Basic Addresses and Buildings Registration (BAG), Basic Registration of Large-Scale Topography (BGT), Basic Registration of Subsurface (BRO) und die Structure Implementing Organization Work and Income (SUWI).

PROCESS

Entwicklung von Fragebögen


Wir haben einige Selbstevaluierungsfragebögen für unser Selbstevaluierungstool Cviews entwickelt. Gemeinden können sich in einer sicheren Umgebung anmelden, Fragebögen ausfüllen und Daten hochladen. Und das alles am selben Ort.

Die gegebenen Antworten finden Sie auf dieser Plattform wieder. Gemeinden haben Zugriff auf sorgfältig zusammengestellte Berichte, die Gemeinden einen Einblick in den Status ihrer Informationssicherheit gewähren. Somit können die erfassten Daten sofort für die Rechenschaftspflicht gegenüber der Regulierungsbehörde verwendet werden. Dieses neue Audit-System, die Eenduidige Normatiek Single Information Audit (ENSIA) wurde 2017 eingeführt.

ERGEBNISSE

Hauptergebnisse


ENSIA strebt ein Informationssystem für Informationssicherheit an, das so effektiv und effizient wie möglich funktioniert: 6 Registrierungssysteme sind in 1 Plattform vereint.

Der Rechenschaftspflichtprozess für Informationssicherheit von ENSIA ist auf den kommunalen Planungs- & Kontrollzyklus abgestimmt. Somit wird der administrative Druck auf die Gemeinden reduziert. Darüber hinaus bietet dies der Gemeinde mehr Erkenntnisse in den aktuellen Stand der Informationssicherheit, damit die Gemeinde diese besser handhaben kann.


Weitere Informationen?
Mehr dazu? Wenden Sie sich an die Bluefielders Rutger de Beurs und Jos Balk.

Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Jos Balk
Projektmanager Cviews
Rutger de Beurs
Projektmanager Cviews
Für unseren Newsletter anmelden